Bildbeschreibung

Annegret, Mama von Mats (*2012)

Ich habe bei Bernike die Vorsorge sehr genossen. Zum Glück hat sie mich gleich zu Beginn meiner Schwangerschaft darauf aufmerksam gemacht, dass es möglich ist, die Vorsorge bei der Hebamme zu machen. Ich fand es bis zur Entbindung toll, dass ich nicht im Wartezimmer sitzen musste und dass meine Hebamme viel Zeit für mich hatte und ich nicht abgefertigt wurde.




In der Schwangerschaft:

· Beratung zu allen Bereichen der Schwangerschaft,
· Schwangerenvorsorge nach Mutterschaftsrichtlinien
· Hilfe bei  Schwangerschaftsbeschwerden
· Geburtsvorbereitungskurse
· Paarkurse
· Reflexzonentherapie am Fuß

Nach der Geburt:

· Hausbesuche im Wochenbett, auch nach ambulanter Geburt
· Rückbildungsgymnastik
· Stillberatung
· Ernährungsberatung zur Einführung von Beikost
· Babymassage
· Reflexzonentherapie am Fuß